Inhaltsverzeichnis:

Wie multipliziert man rationale Funktionen?
Wie multipliziert man rationale Funktionen?
Anonim

Q und S sind ungleich 0

  1. Schritt 1: Faktorisieren Sie sowohl den Zähler als auch den Nenner.
  2. Schritt 2: Schreiben Sie als einen Bruch.
  3. Schritt 3: Vereinfachen Sie die rational Ausdruck.
  4. Schritt 4: Multiplizieren alle verbleibenden Faktoren im Zähler und/oder Nenner.
  5. Schritt 1: Faktorisieren Sie sowohl den Zähler als auch den Nenner.
  6. Schritt 2: Schreiben Sie als einen Bruch.

Wie multipliziert man diesbezüglich rationale Gleichungen?

Mit anderen Worten du multiplizieren die Zähler untereinander und die Nenner untereinander. Sie können entweder beginnen mit multiplizieren das Ausdrücke und vereinfachen Sie dann den Ausdruck wie oben, oder Sie können damit beginnen, den Ausdruck zu vereinfachen Ausdrücke wenn es noch in Brüchen ist und dann multiplizieren die restlichen Laufzeiten z.B.

Wie kreuzt man rationale Ausdrücke? Kreuzmultiplikation ist ein Prozess, den wir verwenden können, um mithilfe der folgenden Schritte rationale Gleichungen zu lösen.

  1. Vereinfachen Sie die Gleichung, um sie in der Form a/b = c/d zu erhalten, wobei a, b, c und d Zahlen, Variablen oder algebraische Ausdrücke sind.
  2. Verwenden Sie die Kreuzmultiplikation, um die Gleichung in ad = bc umzuschreiben.
  3. Löse die resultierende Gleichung.

Abgesehen davon, wie multipliziert man Funktionen?

Wenn du multiplizieren zwei Funktionen zusammen bekommst du ein drittes Funktion als Ergebnis, und das dritteFunktion wird das Produkt der beiden Originale seinFunktionen. Zum Beispiel, wenn Sie multiplizieren f(x) und g(x), ihr Produkt ist h(x)=fg(x) oder h(x)=f(x)g(x). Sie können das Produkt auch zu einem bestimmten Zeitpunkt bewerten.

Wie löst man rationale Gleichungen?

Die Schritte zum Lösen einer rationalen Gleichung sind:

  1. Finden Sie den gemeinsamen Nenner.
  2. Alles mit dem gemeinsamen Nenner multiplizieren.
  3. Vereinfachen.
  4. Überprüfen Sie die Antwort(en), um sicherzustellen, dass es keine überflüssigen Lösungen gibt.

Beliebt nach Thema