Inhaltsverzeichnis:

Wie findet man mit Pythagoras die gegenüberliegende Seite eines Dreiecks?
Wie findet man mit Pythagoras die gegenüberliegende Seite eines Dreiecks?
Anonim

Rechte Dreiecke und der Satz des Pythagoras

  1. Die Pythagoräer Satz, a2+b2=c2, a 2 + b 2 = c 2, kann verwendet werden, um die Länge von any Seite von einem Recht Dreieck.
  2. Die gegenüberliegende Seite der rechte Winkel heißt Hypotenuse (Seite c in der Abbildung).

Wie findet man hier die gegenüberliegende Seite eines Dreiecks?

Um herauszufinden welche, benennen wir zuerst die Seiten:

  1. Angrenzend ist angrenzend (neben) an den Winkel,
  2. Gegenüber ist der Winkel,
  3. und die längste Seite ist die Hypotenuse.

Ebenso, was ist eine Dreiecksformel? Die Dreiecksformel sind unten angegeben als, Umfang von a Dreieck = a + b + c. Bereich; von; ein; Dreieck= frak{1}{2}bh. Dabei ist b die Basis von Dreieck. h ist die Höhe des Dreieck.

Ähnlich kann man fragen, wie findet man die fehlende Seite eines Dreiecks mit einer Seite und einem Winkel?

Satz des Pythagoras (Theorem des Pythagoras) Die Hypotenuse ist die längste Seite von einem Recht Dreieck, und befindet sich gegenüber der rechten Winkel. Also, wenn du die Längen von zwei kennst Seiten, alles, was Sie tun müssen, ist die beiden Längen zu quadrieren, das Ergebnis zu addieren und dann die Quadratwurzel der Summe zu ziehen, um die Länge der Hypotenuse zu erhalten.

Wie findet man die fehlende Seite eines gleichschenkligen Dreiecks?

Zu finden ein Unbekannter Seite von a Dreieck, Sie müssen die Länge der anderen beiden kennen Seiten und/oder die Höhe. Zu finden die unbekannte Basis von an gleichschenkligen Dreiecks, unter Verwendung der folgenden Formel: 2 * sqrt(L^2 - A^2), wobei L die Länge der anderen beiden Schenkel und A die Höhe der Dreieck.

Beliebt nach Thema