Ist Wasser ein Newtonsches?
Ist Wasser ein Newtonsches?
Anonim

Einige Beispiele für Newtonisch Flüssigkeiten umfassen Wasser, organische Lösungsmittel und Honig. Bei diesen Flüssigkeiten ist die Viskosität nur von der Temperatur abhängig. Diese sind strikt nicht-Newtonisch, aber sobald der Fluss beginnt, verhalten sie sich im Wesentlichen wie Newtonisch Flüssigkeiten (d. h. die Schubspannung ist linear mit der Schergeschwindigkeit).

Ist Wasser also eine Newtonsche Flüssigkeit?

Ein Klassiker Newtonsche Flüssigkeit ist Wasser. Wasser hat eine sehr vorhersehbare Viskosität und fließt immer vorhersehbar, unabhängig von den darauf einwirkenden Kräften. Newtonsche Flüssigkeiten haben auch vorhersagbare Viskositätsänderungen als Reaktion auf Temperatur- und Druckänderungen.

Ist Blut auch eine Newtonsche Flüssigkeit? Blut, andererseits mit einem Messer drin, ist ein Nicht-Newtonsche Flüssigkeit. Seine Viskosität ändert sich je nach Belastung. Es handelt sich um eine sogenannte „Scherverdünnung“flüssig-je mehr Blut gerührt wird, je weniger viskos es wird. Aber Blut ist nur eine Art von Flüssigkeit das fließt anders als erwartet.

Welche Flüssigkeiten werden neben den oben genannten Newtonschen Flüssigkeiten genannt?

Beispiele. Wasser, Luft, Alkohol, Glycerin und dünnes Motorenöl sind Beispiele für Newtonsche Flüssigkeiten über den Bereich der im Alltag anzutreffenden Schubspannungen und Schergeschwindigkeiten.

Ist Honig eine Newtonsche Flüssigkeit?

Schatz ist ein Beispiel für eine nicht-Newtonsche Flüssigkeit - ein Flüssigkeit das sein Verhalten bei Stress oder Belastung ändert. Isaac Newton skizzierte zuerst die Eigenschaften dessen, was er als „ideal“bezeichnete flüssig”, wofür Wasser das beste Beispiel ist.

Beliebt nach Thema