Ist Candida albicans eine Geschlechtskrankheit?
Ist Candida albicans eine Geschlechtskrankheit?
Anonim

Candidose, oft als Soor bekannt, wird durch ein übermäßiges Wachstum oder eine allergische Reaktion auf eine Hefe namens. verursacht Candida albicans. Diese Hefe kommt normalerweise in vielen Bereichen des Körpers vor und gilt nicht als sexuell übertragbare Infektion.

Ebenso wird gefragt, wie bekommt man Candida albicans?

Schleimhaut Candidose Candida albicans ist meistens die Ursache einer Pilzinfektion der Haut, obwohl andere Kandidat Belastungen können es auch verursachen. Bereiche, die warm, feucht oder verschwitzt sind, bieten eine gute Umgebung für das Gedeihen von Hefe.

Abgesehen von oben, wie kann man Candidiasis kontaktieren? Enge Kleidung, starkes Übergewicht, warmes Wetter, Stress, Antibiotika, Antibabypillen, Schwangerschaft, Diabetes und Steroide kann alle verursachen eine erhöhte Anzahl von Hefe. Die Infektion wird normalerweise nicht durch sexuelle Kontakt.

Was verursacht außerdem eine Candida-Infektion?

Mehrere Faktoren können eine Hefeinfektion verursachen, darunter:

  • Antibiotika, die die Menge an Lactobacillus („gute Bakterien“) in der Vagina verringern.
  • Schwangerschaft.
  • unkontrollierter Diabetes.
  • schwaches Immunsystem.
  • schlechte Essgewohnheiten, einschließlich vieler zuckerhaltiger Lebensmittel.
  • hormonelles Ungleichgewicht in der Nähe Ihres Menstruationszyklus.
  • betonen.
  • Schlafmangel.

Wie sieht Candida auf der Haut aus?

Wenn ein Überwuchern von Kandidat entwickelt sich auf dem Haut, eine Infektion kann auftreten. Dieser Zustand ist bekannt als Candidose des Haut, oder kutan Candidose. Candidose des Haut verursacht oft einen roten, juckenden Hautausschlag, am häufigsten in den Falten des Haut.

Beliebt nach Thema