Was machen Eisenbahnen mit alten Schwellen?
Was machen Eisenbahnen mit alten Schwellen?
Anonim

Etwas Eisenbahnbindungen werden zur Verwendung als Landschaftshölzer an Gartencenter geschickt. Alte Bindungen werden weggeschickt, um weggeworfen zu werden. Einige landen auf Mülldeponien, andere werden in speziellen Kraftwerken verbrannt, die über eine Filtration verfügen, um das Kreosot (das Konservierungsmittel, das die binden vor Verrottung.)

Ist es in Anbetracht dessen legal, alte Eisenbahnschwellen zu nehmen?

Jede EPA-Site sagte dasselbe über das wichtigste Konservierungsmittel in alte Eisenbahnschwellen: "Kreosot ist ein mögliches Karzinogen für den Menschen und hat keine registrierte Wohnnutzung." So ist es eigentlich illegal benutzen alte Eisenbahnschwellen in einer Heimatlandschaft. Es gibt keine zugelassenen Wohnnutzungen von mit Kreosot behandeltem Holz.

Wie viel kostet die Entsorgung von Bahnschwellen? Entsorgen Gebraucht Krawatten in Deponien mit nur 0,3 % der Krawatten und ist teuer zu einem Durchschnittskosten von ungefähr 36 USD pro Tonne oder fast 3 USD pro binden.

Wissen Sie auch, wo kann ich alte Eisenbahnschwellen nehmen?

Entsorgen von Eisenbahnbindungen auf einer Deponie. Viele Staaten verfügen über Vorschriften für die Art der Deponie, die akzeptiert wird Eisenbahnbindungen. Wenden Sie sich an die Deponie, um zu überprüfen, ob sie die Krawatten. In der Regel wird diese Entscheidung von der Abfallwirtschaftsabteilung entweder vor Ort oder in Ihrem Bundesstaat getroffen.

Wie lange ist Kreosot auf Eisenbahnschwellen haltbar?

Eine einfache Näherung von 1 Prozent Verlust von Kreosot pro Dienstjahr und eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 35 Jahren stützen eine Schätzung, dass 35 Prozent der Kreosot zunächst in die gespritzt Krawatten geht während der Nutzungsdauer verloren.

Beliebt nach Thema