Warum breitet sich Schall in Feststoffen schneller aus als in Flüssigkeiten?
Warum breitet sich Schall in Feststoffen schneller aus als in Flüssigkeiten?
Anonim

Schall breitet sich in Feststoffen schneller aus als in Flüssigkeiten, und Schneller in Flüssigkeiten als bei Gasen. Dies liegt daran, dass die Dichte von Feststoffe ist größer als das von Flüssigkeiten was bedeutet, dass die Teilchen näher beieinander liegen.

Warum breitet sich Schall in Festkörpern daher schneller aus?

Weil sie sind so nah, als sehr schnell kollidieren kann, d.h. es dauert weniger Zeit für ein Molekül der fest in seine Nachbarschaft "stoßen". Feststoffe sind dichter zusammengepackt als Flüssigkeiten und Gase, daher Schall breitet sich in Feststoffen am schnellsten aus. Die Abstände in Flüssigkeiten sind kürzer als in Gasen, aber länger als in Feststoffe.

Wissen Sie auch, warum sich Longitudinalwellen in Festkörpern schneller ausbreiten? Je näher die Moleküle beieinander sind und je enger ihre Bindungen sind, desto weniger Zeit brauchen sie, um den Schall aneinander weiterzugeben und die Schneller Ton kann Reisen. Es ist einfacher für den Ton Wellen durchgehen Feststoffe als durch Flüssigkeiten, weil die Moleküle näher beieinander und fester miteinander verbunden sind Feststoffe.

Warum bewegt sich Schall in Wasser schneller als in Luft?

Antwort und Erklärung: Schall breitet sich im Wasser schneller aus als in der Luft weil die Moleküle im Wasser liegen näher beieinander, wodurch mehr Schwingungsenergie übertragen wird und

In welchem ​​Solid breitet sich der Schall am schnellsten aus?

Die Geschwindigkeit des Schalls hängt vom Medium ab, in dem er transportiert wird. Schall breitet sich am schnellsten durch feste Stoffe aus, langsamer durch Flüssigkeiten und am langsamsten durch Gase. Hier ist Stahl fest, Wasser und Kerosin flüssig und Luft ist Gas. Daher wandert Schall am schnellsten durch Stahl.

Beliebt nach Thema