Was ist gewichtet?
Was ist gewichtet?
Anonim

EIN-Gewichtung ist eine frequenzabhängige Kurve (oder ein Filter), die auf Schalldruckmikrofonmessungen angewendet wird, um die Auswirkungen des menschlichen Gehörs nachzuahmen. Bei gleichen Schalldruckpegeln können Mikrofonaufnahmen stark von den vom menschlichen Ohr wahrgenommenen Pegeln abweichen (Abbildung 1).

Außerdem, was ist die A- und C-Gewichtung?

Das "A" gewichtet Schallpegel diskriminiert niedrige Frequenzen, ähnlich der Reaktion des Ohrs. Die "C" gewichtet Der Schallpegel diskriminiert keine tiefen Frequenzen und misst gleichmäßig über den Frequenzbereich von 30 bis 10.000 Hz.

Und was bedeutet gewichtet? EIN gewichteter Mittelwert ist eine Art von Durchschnitt. Anstatt dass jeder Datenpunkt gleichermaßen zum Finale beiträgt bedeuten, einige Datenpunkte tragen mehr bei “Last" als andere. Gewichtete Mittel sind in der Statistik sehr verbreitet, insbesondere bei der Untersuchung von Populationen.

Ebenso, was sind gewichtete Dezibel?

EIN-gewichtete Dezibel, abgekürzt dBA oder dBa, oder dB(a) sind ein Ausdruck der relativen Lautstärke von Luftgeräuschen, wie sie vom menschlichen Ohr wahrgenommen werden. Im A-gewichtet System, das Dezibel Werte von Tönen bei niedrigen Frequenzen sind im Vergleich zu ungewichteten reduziert Dezibel, in dem keine Korrektur für die Tonfrequenz vorgenommen wird.

Wie berechnet man einen gewichteten Durchschnitt?

Die Grundformel für a gewichteter Durchschnitt wobei sich die Gewichte zu 1 addieren ist x1(w1) + x2(w2) + x3(w3), und so weiter, wobei x jede Zahl in deiner Menge ist und w die entsprechende Gewichtung Faktor. Um deine zu finden gewichteter Durchschnitt, einfach jede Zahl mit ihrem Gewichtungsfaktor multiplizieren und dann die resultierenden Zahlen aufsummieren.

Beliebt nach Thema