Was ist die Entdeckung von John Dalton?
Was ist die Entdeckung von John Dalton?
Anonim

John Dalton FRS (/ˈd?ːlt?n/; 6. September 1766 – 27. Juli 1844) war ein englischer Chemiker, Physiker und Meteorologe. Er ist am besten bekannt für die Einführung der Atomtheorie in Chemie und für seine Erforschung der Farbenblindheit, die ihm zu Ehren manchmal als Daltonismus bezeichnet wird.

Wie hat John Dalton folglich die Atomtheorie entdeckt?

Dalton stellte die Hypothese auf, dass das Gesetz der Erhaltung der Masse und das Gesetz der bestimmten Proportionen mit der Idee von. erklärt werden könnten Atome. Er schlug vor, dass alle Materie aus winzigen unteilbaren Teilchen besteht, genannt Atome, die er sich als "feste, massige, harte, undurchdringliche, bewegliche Teilchen" vorstellte.

Abgesehen davon, wo hat John Dalton seine Arbeit verrichtet? Dalton (1766–1844) wurde in Cumberland, England, in eine bescheidene Quäkerfamilie hineingeboren, und für die meisten seine Lebensbeginn in seine Dorfschule im Alter von 12 Jahren verdient seine lebt als Lehrer und öffentlicher Dozent.

Wissen Sie auch, warum die Entdeckung von John Dalton wichtig war?

Sein Studium der Gase führte zu dem Entdeckung dass Gas und Luft tatsächlich aus Molekülen bestehen. Dies Entdeckung führte zu einem seiner größten Entdeckungen: Alle Materie besteht aus einzelnen Teilchen, die Atome genannt werden. Er hat das entwickelt Entdeckung in seine Atomtheorie. Dalton erhielt viele Ehrungen für seine Arbeit.

Was ist der Beitrag von John Dalton?

John Dalton war ein Chemiker, der viele gemacht hat Beiträge zur Wissenschaft, obwohl seine wichtigste Beitrag war die Atomtheorie: Materie besteht letztlich aus Atomen. Diese Theorie führte zum modernen Verständnis von Atomen.

Beliebt nach Thema