Was passiert bei einem Heliumblitz?
Was passiert bei einem Heliumblitz?
Anonim

EIN Heliumblitz ist eine sehr kurze thermische Durchgehen-Kernfusion großer Mengen von Helium durch den Triple-Alpha-Prozess im Kern massearmer Sterne (zwischen 0,8 Sonnenmassen (M ) und 2,0 M ) während ihre Roter-Riesen-Phase (die Sonne wird voraussichtlich a Blitz 1,2 Milliarden Jahre nach seiner Abreise

Zu wissen ist auch, was nach dem Heliumblitz passiert?

Der Kern erwärmt sich schnell und dehnt sich aus. Was geschieht wenn die Schwerkraft eines massereichen Sterns in der Lage ist, den Neutronenentartungsdruck zu überwinden? Der Kern zieht sich zusammen und wird zu einem schwarzen Loch.

Anschließend stellt sich die Frage, was passiert, wenn Helium zu Kohlenstoff verschmilzt? Wenn die Temperatur in der Kern erreicht etwa 100 Millionen Grad, die Helium wird beginnen zu Kohlenstoff verschmelzen durch eine Reaktion, die als Triple-Alpha-Prozess bekannt ist, weil sie drei Helium Kerne hinein einer Kohlenstoff Atom. Dadurch entsteht viel Wärme.

Die Leute fragen auch, was den Heliumblitz verursacht.

die explosive Zündung von Helium Fusion im Kern eines Riesensterns. es ist verursacht durch die Zündung von Helium Fusion im Kern des Sterns.

Was passiert mit Helium in der Sonne?

Fast während seines gesamten Lebenszyklus ist ein Stern mit ähnlicher Masse wie der Sonne fehlt die ausreichende Innentemperatur zum Verschmelzen Helium in schwerere Elemente, so dass es sich im Kern ansammelt (das schwerer als Wasserstoff ist) und ein sehr kleiner Prozentsatz durch den Strahlungsdruck verloren geht, da Solar- Wind.

Beliebt nach Thema